Sponsoren

News

2014-07-26 12:21

1. Runde VFV-Toto-Cup

Die erste Runde des VFV-Toto-Cups findet am Freitag, 1. August um 18.30 Uhr (!) in Langenegg statt.
(aufgrund der Bestimmungen musste die Anstoßzeit um eine halbe Stunde vorverlegt werden)

Zu Gast ist die Mannschaft des SV Gaißau.

 

Kommende Woche, am Samstag, 9. August beginnt bereits die Herbstmeisterschaft!

Gestartet wird ebenfalls mit einem Heimspiel - um 17.00 Uhr beginnt die Partie gegen den FC Mäder.

 

Wir freuen uns, euch wieder bei uns am Fußballplatz begrüßen zu dürfen!

2014-07-26 12:14

ZIMA FC Langenegg im Halbfinale

Auch in der 2. Runde des Raiffeisen-Wäldercups konnte sich unsere Mannschaft durchsetzen und feierte gegen den FC Au auswärts einen 1:4 Erfolg.

Torschützen waren: Andreas Röser (2), Klaus Schwärzler und Harald Dürr

 

Das Halbfinale findet im Frühjahr 2015 statt!

2014-07-21 12:39

Wäldercup

Der ZIMA FC Langenegg feierte einen Kantersieg im Wäldercup! Mit einem 6:1 Auswärtserfolg beim FC Lingenau startete unsere Mannschaft vergangenen Sonntag mit der 1. Runde im Wäldercup in die neue Saison. Kohler Johannes, Röser Andreas und Schwärzler Klaus konnten dabei jeweils zwei Tore erzielen! Weiter geht es mit der zweiten Runde bereits am kommenden Freitag beim FC Au.

2014-07-17 05:06

Transfers für die Saison 2014/15

Der ZIMA FC Langenegg gibt folgende Zu- und Abgänge bekannt:

Zugänge:     Gilnei Silva de Mesquita  (Brasilien)

                    Plut Stefan (FC Mäder)

                    Pascal Nußbaumer (FC Langenegg 1b)

 

Abgänge:     Wolf Marin (Karriereende)

                    Albrecht Andreas (Karriereende)

                    Maldoner Patrick (FC Höchst)

2014-07-08 06:38

Rückblick auf die Frühjahrssaison 2014

Das Ziel Aufstieg in die Vorarlbergliga wurde klar verfehlt.

Mit viel Elan und mit einer weiteren Verstärkung durch den ehemaligen Profi Harry Dürr wurde seitens des Vereins und der Mannschaft klar das Ziel ausgegeben gemeinsam mit Hohenems in die Vorarlbergliga aufzusteigen. Nach einem tollen Herbst mit 29 Meisterschaftspunkten und Platz 3 – punktegleich mit dem Tabellenzweiten Hella DSV waren die Voraussetzungen durchaus vorhanden.

Nun an Harry Dürr ist es sicher nicht gelegen, er hat nahezu alle Spiele bestritten, war in den meisten Partien bester Mann auf dem Platz. Das Verständnis für die neue Spielausrichtung war in der Mannschaft nicht vorhanden. Schon die ersten Spiele zeigten diese Defizite auf. Gegen die direkten Konkurrenten Hohenems und Hella SV Dornbirn wurden ansprechende Leistungen gezeigt und auch gute Ergebnisse erzielt. Aber gegen die sogenannten „Underdogs“ wurden überraschend Punkte liegen gelassen. Die Verletztenliste wurde immer länger, so mussten neben den Goalgettern Johannes Kohler und Grisley Muniz auch auf die Langzeitverletzten Daniel Schmidler, Günther Bechter, Marcel Maldoner, Patrick Maldoner, Andreas Albrecht, Michael Bader, Martin Wolf und noch einige anderen nahezu  2/3 der Mannschaft ersetzt werden.

Dabei gab es trotz der Verletztenliste auch einige Highlights, z.B. der Auswärtssieg mit dem letzten Aufgebot in Schruns, oder das tolle Halbfinale gegen den Vorarlbergligaclub FC Andelsbuch, welches unglücklich, bedingt auch durch eine zweifelhafte Elferentscheidung des Schiedsrichters, knapp mit 2:3 verloren ging. Alles in Allem jedoch war die Ausbeute von 9 Punkten im Frühjahr einfach beschämend – die Mannschaft hat sich nach den erfolglosen Auftaktpartien eigentlich selbst aufgegeben. So mussten wir im Frühjahr froh sein, dass wir dank des Punkteguthabens aus den Herbstrunden nicht in den Abstiegskampf hineingeraten sind.

Schauen wir ob Langenegg mit dem nahezu gleichen Spielermaterial und mit dem gleichen Trainer wieder an die Leistungen des Herbst 2013 anschließen kann – lassen wir uns überraschen.

Rückblick auf die Frühjahrssaison 2014 von Peter Nußbaumer

2014-06-16 10:55

GewinnerInnen unserer Frühjahrstombola

  1. Preis: Martina Winder, Langenegg
  2. Preis: Marianne Steurer, Langenegg
  3. Preis: Sarah Bolter, Meiningen
  4. Preis: Hannes Stocker, Wiesing
  5. Preis: Stefan Dünser, Dornbirn
  6. Preis: Stefan Meusburger, Langenegg
  7. Preis: Daniel Schmidler, Langenegg
  8. Preis: Susanne Müllner, Bregenz
  9. Preis: Brunhilde Haller, Langen
  10. Preis: Lukas Pühringer, Andelsbuch
  11. Preis: Julian Unterkircher, Langenegg
  12. Preis: Bernhard Kirchmann, Langen
  13. Preis: Dominik Winder, Bildstein
  14. Preis: Daniela Nußbaumer, Lauterach
  15. Preis: Christian Auer

Wir gratulieren allen GewinnerInnen ganz herzlich!